Ursprung

Auf einem Herbstblatt im Vordergrund sitzt ein Schneckenhaus Kalkweis. Im Hintergrund scheint die Sonne und zeichnet eine Gelb-Grün-Rote Hintergrundsszene.
Spirale- Urkraftsymbol der Weiblichkeit

Ursprung

Der Ursprung ruft. Zurück in das Ganze und von da aus fordert er dich auf zum Tanze, mit den Elementen, ungehemmten Ausdruck gebärend die Welt nach göttlicher Ordnung zu gestalten. Die Liebe will walten und lösen, was noch in der Enge ist, was in dir noch wertet oder misst. Die Spirale heißt Leben, sie will dich bekehren zur Freude und zum Fluss, zum Miteinander und Genuss, zum teilen und zum tauschen, hörst du des Meeres rauschen? Das Urwasser in dir, die Quelle will sprudeln, dich versorgen, du bist geborgen. Halte dich nicht fest, lass dich im Wirbel erheben, du brauchst nichts weiter zu geben, empfange die Leere, im Rücken die Heere, der Engel und Kräfte die dich führen, die vom Ursprung rühren, dich begleiten und dich leiten. Vertraue geliebte Seele, ehre und behüte. Empfange Gnade und die Güte, der allerhöchsten Äußerung der Liebe. Entlarve sie, die Energiediebe. Deine Gedanken kläre, lass ziehn und gehn, wir werden uns im Lichte der Wahrheit in die Augen sehn. Brüder und Schwestern, Verbündet euch in Liebe ohne Erwartung und Seitenhiebe. Klärt eure Gefühle, reinigt das Herz, geht durch den Trennungsschmerz. Bewegt euren Körper, liebt euch rein, wir werden die Boten der neuen Erde sein.